Juice Technology gleicht CO2-Emissionen mit Aufforstung aus

19.05.2020

Ein interessanter Artikel über einen unseren Nutzer - Juice Technology. Juice Technology setzt bei der Produktgestaltung auf einen nachhaltigen Versand mit Pickwings.

Juice Technology, Hersteller von Ladestationen und -software und bei mobilen Ladelösungen für Elektroautos einer der Marktführer, erweitert sein Umweltengagement und pflanzt ab sofort für jede verkaufte Ladestation mindestens einen Baum. Wie viele Bäume gepflanzt werden, errechnet sich aus den CO2-Emissionen, welche bei der Produktion der Lademöglichkeit anfallen. Juice Technology pflanzt ab sofort zum Beispiel für jeden produzierten Juice Booster 2 einen Baum. Für die größeren Ladestationen sind es sogar bis zu zwölf Bäume je Gerät. Damit garantiert das Unternehmen sicht- und greifbar die CO2-Neutralität seiner Produkte. Gerechnet auf die ersten zehn Jahre seines Lebens absorbiert ein Baum bereits rund 120 kg CO2, ein Juice Booster 2 generiert in Produktion und Transport 84 kg CO2. Der Hersteller von Ladestationen investiert in diese Maßnahme, weil er der Überzeugung ist, dass saubere Mobilität mit sauberer Ladetechnik beginnt. Die Kunden erhalten für die Nachverfolgung ein Zertifikat mit den Koordinaten des Aufforstungsgebiets.

Erschienen am 12.03.2020 auf Elektroauto-News.

Hier gehts zum Artikel.