Schweizer Innovation: Smart ideas for smart mobility

Der Schweizerische Verband der Telekommunikation widmet sich in seinem offiziellem Verbandsorgan dem Thema "Future Mobility".

"Nachhaltige Pionierleistung wird geehrt"

Bauschutt, Food Waste oder leere Lastwagen: Mit Lösungen fĂŒr diese Probleme beschĂ€ftigen sich die drei Finalisten des «Umweltpreis der Wirtschaft». Dieser wird unter der Leitung von Alt-BundesrĂ€tin Doris Leuthard verliehen.

"Von Pionieren, PferdestÀrken und Pasta-AbfÀllen"

Die Neue ZĂŒrcher Zeitung stellt die Finalisten des Umweltpreises 2020 vor. Dazu gehört die Schweizer Transportplattform Pickwings.

"Nachhaltigkeit lohnt sich auch finanziell"

House of Switzerland berichtet ĂŒber Finalisten des Umweltpreises der Schweiz

Wie verÀndert Covid-19 die Lieferketten?

Der Organisator - das Magazin fĂŒr KMU - stellt sich der Frage, wie und ob Covid-19 die Lieferketten verĂ€ndert. Marc Bolliger, Urs HĂ€ner, Peter AcĂ©l und Gino Lamon geben in kurzen Interviews einen Überblick ĂŒber mögliche VerĂ€nderungen in der Logistikbranche.

Baarer Pickwings fĂŒr «Umweltpreis der Wirtschaft» nominiert

Vergabe findet im September statt. Es winken 25'000 Franken.

Post liefert keine Grosspakete aus, HĂ€ndler haben das Nachsehen

Die Post sistiert die Auslieferung von Sperrgut. Doch die Online-Bestellungen von Garten- und FitnessgerÀten steigen. Eine Firma springt ein.

Coronakrise: Was bleibt

«Die Welt wird eine andere sein»: Manch ein Experte und Politiker macht zurzeit eine solche Aussage. In einer Serie geht 10vor10 der Frage nach, was sich in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Ă€ndert und auch ĂŒber die Corona-Krise hinaus unseren Alltag prĂ€gen wird.

Die Lieferkonkurrenz profitiert vom "PĂ€cklichaos" bei der Post

Radiobeitrag von Radio Energy ĂŒber Pickwings.

Die Post schrÀnkt Sperrgutsendungen ein, kleinere HÀndler haben das Nachsehen

Die Verteilzentren der Post sind wegen Corona am Anschlag. Um die Paketflut zu bewÀltigen, machen die Post, HÀndler und Sozialpartner nun gemeinsame Sache.

Post verĂ€rgert Kunden – HĂ€ndler suchen Alternativen

VerspĂ€tete Sendungen, eingestellte Dienstleistungen: Die Corona-Krise trifft die Post hart. Der Bund genehmigte nun eine Kontingentierung fĂŒr Grosskunden.

HĂ€ndler setzen auf Pickwings

Die Schweizerische Post hat die Lieferung von SperrgĂŒtern ausgesetzt. Um den bei florierendem Online-Handel hohen Bedarf decken zu können, weichen Handelsunternehmen auf Pickwings aus. Das Vermittlungsportal vermittelt Transporte von Kleinsendungen, StĂŒckgut, Teil- und Komplettladungen.

Die Post kĂŒrzt in der Krise ihre Leistungen – und bringt damit HĂ€ndler in Nöte

Der Online-Handel ist fĂŒr die Betreiber geschlossener GeschĂ€fte derzeit die einzige Möglichkeit, Umsatz zu erzielen. Doch ausgerechnet jetzt schrĂ€nkt die Post ihr Lieferangebot fĂŒr ĂŒbergrosse Sendungen ein. Gefragt sind deshalb Alternativen.

Kann ich jetzt noch ein FitnessgerÀt bestellen?

Die Post hat wegen Corona die Maximalgrösse fĂŒr Sperrgut nach unten korrigiert. Kann man jetzt keine Fernseher oder FitnessgerĂ€te mehr bestellen?

Post lÀsst den Schweizer Handel im Stich

Kunden der Schweizer Post leiden unter Sistierung von Sperrgut-Lieferungen

Die Zuger Transportplattform Pickwings profitiert von der Coronakrise

Das Transportportal Pickwings wÀchst stark in der Coronakrise, stellt aber ein Gartendenken in der Branche fest.

Zwei Startup-GrĂŒnder schnĂŒren ein Nachtpaket und fahren damit der Post an den (Liefer-) Karren

Die Startups Annanow und Pickwings spannen zusammen, um die Paket-Auslieferung revolutionieren – Ziel: 12 Stunden schneller und gĂŒnstiger als die Schweizer Post.

Start-ups helping to revolutionize package deliveries

The two start-ups Annanow and Pickwings are jointly launching a new service by the name of Nachtpaket. This should ensure that more rapid and more efficient deliveries are now possible than is currently the case using established services.

Nachtpaket verspricht Lieferungen in weniger als 12 Stunden

Annanow und Pickwings lancieren gemeinsam das Angebot Nachtpaket. Mit diesem sollen HĂ€ndler ihre Waren ĂŒber Nacht zum Endkunden bringen können – und zwar gĂŒnstiger als die etablierten Dienste.

Baarer Logistik-Startup Pickwings auf der Erfolgsspur, Uniskat aus Cham muss hingegen aufgeben

Zwei Zentralschweizer Online-MarktplĂ€tze gingen mit neuen Konzepten fĂŒr den Warentransport in den Markt. Pickwings aus Baar wĂ€chst und expandiert. Uniskat aus Cham wird dagegen jetzt eingestellt.